Eosinophile Ösophagitis

Anamnese   18 jähriger Patient, der nach einer reichlichen Fleisch-Mahlzeit unter Bolusgefühl, Dysphagie und Regurgitation litt. Er war nicht mehr in der Lage Flüssigkeit zu trinken.
Untersuchungsbefund   Unauffälliger körperlicher Untersuchungsbefund
Labor   Unauffällig
Endoskopie   ÖGD: Weißer faserreicher Bolus in der Cardia feststeckend. Der Bolus kann ohne wesentlichen Druck in den Magen vorgeschoben werden. In dem Bereich des Bolus zirkulär gerötete Ösophagusschleimhaut.

Im mittleren Ösophagusdrittel zeigt sich eine verdickte weißliche SH mit typischen Längsrillen. Bei der Zangen-PE kommt es zu einem ausgeprägten "Aufplatzen" der Schleimhaut. Deutliche Hypomotiliät des Ösophagus.

Ösophagusschleimhaut mit mäßig florider chronischer Ösophagitis und stärkergradiger Gewebseosinophilie

Diagnose   Bolus bei Motilitätsstörung bei Eosinophiler Ösophagitis
DD   Sekundär reaktive Ösophagitis bei länger bestehender Bolussituation

Fälle: